Erfolg für den SV 1920 Reichelsheim: Auszeichnung mit dem Stern des Sports in Bronze

Reichelsheim, 31. November 2023

Der SV 1920 Reichelsheim kann einen weiteren großen Erfolg verbuchen: Die Auszeichnung mit dem "Stern des Sports" in Bronze. Diese renommierte Ehrung wird vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) in Zusammenarbeit mit den Volksbanken Raiffeisenbanken verliehen und würdigt herausragendes gesellschaftliches Engagement von Sportvereinen.

Der Reichelsheimer Sportverein mit 10 Abteilungen für Jung und Alt konnte die Jury mit seinem herausragenden Beitrag überzeugen, der weit über das sportliche Angebot hinausgeht und unterstreicht die Bedeutung von Sport als Motor für positive Veränderungen in der Gesellschaft.

Bei der offiziellen Verleihung in der Reichelsheimer Landbank Horlofftal am Abend des 30. November wurde der Stern des Sports in Bronze, welcher mit einer Geldprämie von 1.500 Euro verbunden ist, an den Vorstand des SVR überreicht.

„Diese Auszeichnung ist für unseren Verein eine große Ehre und Bestätigung. Sie zeigt, dass unser Engagement für die Gemeinschaft geschätzt wird und dass der Sport mehr ist als nur das, was auf dem Spielfeld passiert“, sagte Tobias Lauber, 1. Vorsitzender des SV 1920 Reichelsheim nach der Preisverleihung. Innerhalb des Vorstandes wurde der Preis nicht nur als Anerkennung für die bisherige Arbeit des Vereins betrachtet, sondern auch als Ansporn für zukünftige Projekte und Initiativen. Der SV Reichelsheim bleibt somit seinem Leitbild „ein Verein, der alle vereint“ treu und möchte weiterhin Sport als Instrument für sozialen Wandel nutzen und so nachhaltig einen positiven Beitrag für die Region leisten.